Wandern in den Mai

Veröffentlicht von

Die freiwillige Feuerwehr Niederwalgern lud heute zum Wandern ein. Gewandert wurde unter der Leitung von Gunter Heuser. Zahlreiche Familien nahmen das Angebot wahr und schlossen sich der Gruppe an. Startpunkt der Wanderroute war das Feuerwehrgerätehaus in Niederwalgern. Von dort aus ging es in Richtung Roth, wo eine kleine Pause am Bürgerhaus eingelegt wurde. Anschließend ging es weiter in Richtung Bellnhausen. Auf dem Weg dort hin, gab es eine kleine Schatzsuche für die Kinder. Nach dem Eintreffen am Feuerwehrgerätehaus in Bellnhausen, folgte wieder eine kleine Pause. Weiter ging es an der B3 entlang, über das Schützenhaus in Richtung Sportheim Hassenhausen. Dort gab es für die Wanderer kleine Rätsel die mit Geschick und Bravour von Rabea Herrmann gelöst wurden. Kurz darauf wanderte die Gruppe zum Gerätehaus in Hassenhausen, wo eine Stärkung auf die Wandergruppe wartete. Dort machte die Wandergruppe anschließend ihren Abschluss.

Herzlichen Dank an Gunter Heuser der jedes Jahr eine schöne Tour organisiert.