160 Jahre freiwillige Feuerwehr Niederwalgern

Veröffentlicht von

Am Samstag gegen 18 Uhr startete das Jubiläum anlässlich des 160 jährigen Bestehen. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten mit dem Verkauf des Spanferkels. Um 19 Uhr folgte dann der Festkommers. Zuerst begrüßte der erste Vorsitzende Heiko Schäfer die zahlreich erschienen Gäste. Tagespunkt zwei war ein Vortrag zu der Geschichte der freiwilligen Feuerwehr Niederwalgern, welcher von unserem Wehrführer Boris Schmidt vortgetragen wurde. Nach dem Vortrag folgten die Grußworte verschiedener Gäste. Zum Abschluss des Festkommers wurden die langjährigen Vereinsmitglieder für ihre lange Mitgliedschaft geehrt. Der letzte Programmpunkt des Tages, war das gemütliche Feiern mit dem Alleinunterhalter Gerd Albohn, welches bis spät in die Nacht dauerte.

Am nächsten Morgen begann der Tag mit dem Gottesdienst im Festzelt, welcher ebenfalls gut besucht wurde. Nach dem Festgottesdienst führte die Jugendfeuerwehr eine Schauübung vor. Um 13 Uhr startete die Anmeldung für den Gaudiwettkampf, welcher aus 6 Stationen bestand. Teilgenommen an dem Wettkampf haben 10 Gruppen verschiedener Altersklassen mit je vier Gruppenmitgliedern. Zu gewinnen gab es verschiedene Gutscheine. Nach dem Gaudiwettkampf setzte sich die Feier noch eine Weile fort.